Erntedankopfer 2022

Wir wollen DANKE sagen. Danke, für alles, was Gott uns schenkt. Danke für alles, was wir mehr haben, als wir brauchen. Erntedank erinnert uns jedes Jahr daran, dass wir von unserem Überfluss abgeben können und sollen. Die Zahl der Bedürftigen in unserem Land steigt. Auch vor unserer Haustür. Was liegt näher, als unser diesjähriges Erntedankopfer in unserem direkten Umfeld zu verorten?

Wir wollen in diesem Jahr ein Projekt in unserem Ort unterstützen: Die Ahrensburger Tafel e. V. (u. a. mit einer Ausgabestelle auch in Großhansdorf). Die Tafeln in Deutschland geben nicht mehr verkaufsfähige Waren, die sie u. a. von Supermärkten und Landwirten als Spende erhalten und die noch verwertbar sind, an Bedürftige ab.

Die Tafeln geraten an ihre Grenzen (oder sind schon darüber hinaus) – dies können wir den Medien seit Monaten entnehmen. Immer mehr Menschen rutschen in die Bedürftigkeit ab, dazu kommen immer mehr Geflüchtete. Gleichzeitig erhält die Tafel in Ahrensburg weniger Waren. Dies hat verschiedene Gründe: z. B. sind die Supermärkte gehalten, mittels Sonderangeboten auch kurz vor Ablauf des Verfalldatums befindliche Ware noch zu verkaufen. Auch wird knapper kalkuliert und bei Großhändlern eher etwas weniger Ware geordert. So geht die Schere weiter auseinander: weniger Ware steht mehr Bedürftigen gegenüber.

Wir können mit unserer Spende dazu beitragen, dass die so wichtige Arbeit der Ahrensburger Tafel unterstützt wird. Mit Geldspenden kann z. B. Kraftstoff für die Lieferwagen gekauft werden, die die Waren bei den Spendern abholen. Sachspenden können helfen, die knappen Warenbestände um dringend benötigte Grundnahrungsmittel zu ergänzen.

Bitte spendet unter Angabe des Verwendungszwecks “Erntedankopfer” auf das Konto unserer Gemeinde. Wir leiten 100% der Spenden an die Ahrensburger Tafel e. V. weiter.

IBAN: DE63 5009 2100 0000 8891 30

Dorothea Rühaak, Kassenverwalterin