Battlefield Home

Internet zwischen Faszination und Kontrollverlust — ein Themenabend für Eltern und Jugendliche

Am 22.03.2018 um 19.00 Uhr findet in der Christuskirche Großhansdorf ein Themenabend für Eltern und Jugendliche statt. Der Abend wird gestaltet durch Mitarbeiter von „return – Fachstelle Mediensucht“ aus Hannover.

Das Internet bietet großartige Möglichkeiten. Es hat Einzug in unser aller Leben gehalten und prägt zunehmend die Art und Weise, wie wir Informationen aufnehmen unsere Freizeit gestalten und Beziehungen leben. Doch es zeigen sich auch zunehmend Risiken und Gefährdungspotentiale, die derzeit noch kaum abschätzbar sind.

Nicht wenige Menschen verlieren sich in den unendlichen Weiten des Internets. Erwachsene, Jugendliche und Kinder finden dort nicht nur Interessantes und Nützliches. Sie werden auch mit einer Fülle von zerstörerischen Inhalten konfrontiert, die nicht zuletzt einem Suchtverhalten Vorschub leisten können. Viele kommen nicht mehr los von Computerspielen, müssen ständig „Online“ sein und geraten so in Abhängigkeiten.

Auch der Konsum von Internet-Pornografie ist bei vielen Jugendlichen zu einer Normalität geworden und bereits Kinder werden mit solchen Inhalten konfrontiert, wenn Sie ein freies Internet zur Verfügung haben.

Was machen unsere Kinder im Internet – was macht das Internet mit unseren Kindern? Verbieten? Begrenzen? Vertrauen und laufen lassen? Die Mediennutzung ist in vielen Familien ein Dauerthema und oft sehr anstrengend für alle Beteiligten. Wie können wir unsre Kinder darin unterstützen, einen verantwortlichen Umgang mit PC und Internet zu erlernen?

Die Veranstaltung soll Eltern darin unterstützen:

  • Verständnis zu entwickeln
  • Mechanismen zu verstehen
  • gesprächsfähig zu bleiben
  • Standpunkte zu finden
  • Mögliche Gefährdungen zu erkennen
  • hilfreiche Grenzen zu setzen

Eberhard Freitag und Lucas Döbel von return werden im Laufe der Veranstaltung aber nicht nur die „Eltern-Seite“ näher beleuchten sondern nähern sich dem Thema gleichermaßen aus der Perspektive der Jugendlichen: Zocken, On-sein, um dabei zu sein und auch mal Pornos gucken … ? Wo verlässt du den grünen Bereich? Wie kannst Du selber prüfen, ob Du alles im Griff hast? Weniger Stress mit deinen Eltern wegen PC, Smartphone und Co – Was kannst Du dafür tun?

Wie bringt man Eltern und ihre begeisterten, bisweilen auch exzessiv PC-spielenden Kindern dazu konstruktiv und wertschätzend über Computerspiele zu sprechen und gemeinsame, tragfähige Lösungen zu finden? Die Fachstelle für Mediensucht Hannover („Return“) schöpft aus der Erfahrung langjähriger Beratungsarbeit, holt beide Seiten ab und nimmt sie ernst, informiert grundlegend, regt zum kritischen Nachdenken an und reizt zu gemeinsamen Friedensgesprächen.

Ein brandaktuelles Thema und eine spannende Veranstaltung – nicht nur für Eltern, sondern ganz explizit auch für Jugendliche! Die Veranstaltung ist selbstverständlich kostenlos!