Von Hoffnung, Frust und langem Atem

Zwölf Monate ist es her, seit verschiedene Gegenden Deutschlands und andere Länder von verheerenden Überschwemmungen getroffen wurden. Ein Jahr nach der Flut fällt die Bestandaufnahme recht unterschiedlich aus. In allen Fällen aber wird deutlich: Es ist ein langer Atem nötig.

Weiterlesen...